Infos für die KiTa ‚Louise-Scheppler‘

Liebe Kinder und liebe Eltern, 

das neue KiTa-Jahr 2020/2021 hat begonnen und wir haben unsere KiTa im Regelbetrieb in der Zeit mit dem Coronavirus wieder geöffnet. Wir freuen uns über das Kinderlachen und das Leben, welches unsere Igel-, Hasen-, und Bärenkinder in unser Haus bringen.

Unter unserem Jahresthema "Ich & Du - Wir gemeinsam auf dem Weg!" wollen wir ein glückliches, spannendes und gesundes KiTa-Jahr erleben.

Auf dem Weg ist es weiterhin unsere gemeinsame Aufgabe verantwortlich zu Handeln. Wir müssen alle achtsam und umsichtig sein. Wir haben weiterhin unsere Kontakte mit bedacht zu wählen, halten uns weiterhin an Abstände- und Hygieneregeln und bleiben füreinander da.

In der Zeit mit dem Coronavirus haben wir unseren KiTa-Betrieb allen nötigen und schützenden Maßnahmen angepasst. Besonders wichtig ist uns dabei den KiTa-Alltag für die Kinder gut zu gestalten. In erster Linie gehört für uns dazu, ...

... dass wir alle informiert sind, dass ein guter Austausch zwischen Kindern, Team, Eltern und Träger stattfindet und sich jeder an die geltenden Absprachen hält.

 
Wir informieren Sie hier aktuell über:

Für alle KiTa-Kinder und Ihre Familien, gibt es hier auch verschiedene Nachrichten und Aktionen wie zum Beispiel regelmäßige „Kinder-Nachrichten“, Angebote für die „KiTa-Zuhause“ und die „Rappelkisten-Post“.

Lassen Sie uns GEMEINSAM Schritt für Schritt einen guten und gesunden Weg durch die Zeit mit dem Coronavirus gehen.

Auf diesem Weg sind wir gerne für Sie und füreinander da!

 

Unsere Kinderbetreuung im Regelbetrieb ab September 2020

Ab September können wir wieder unser Betreuungsangebot für allen KiTa-Kindern im Regelbetrieb unter Berücksichtigung des Infektionsschutzgesetzes und des geltenden Hygieneplans öffnen.

Voraussetzung der Betreuung ist, dass das Kind…

  • keine Symptome einer akuten, übertragbaren Krankheit hat und in einem gesunden Allgemeinzustand ist. Davon ausgenommen sind Kinder, die lediglich milde Krankheitssymptome, wie z.B. leichten Schnupfen ohne Fieber, aufweisen und sich wohlfühlen. Kranke Kinder gehören nicht in eine Kindertageseinrichtung, dies gilt in normalen Zeiten und erst recht in Zeiten der Corona-Pandemie.
  • nicht in Kontakt zu einer infizierten Person steht bzw. seit dem Kontakt mindestens 14 Tage vergangen sind.
  • keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegt.
  • sich nicht in einem Gebiet aufgehalten hat, das durch das Robert-Koch-Institut im Zeitpunkt des Aufenthaltes als Risikogebiet ausgewiesen war  oder innerhalb von 14 Tagen danach als solches ausgewiesen worden ist (die Liste der Risikogebiete ist tagesaktuell abrufbar im Internet unter  https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html )oder seit seiner Rückkehr aus diesem Risikogebiet mindestens 14 Tage vergangen sind.

Unter Einhaltung der corona-bedingten Veränderungen der Rahmenbedingungen (Kontaktreduzierte Bring- und Abholzeiten, feste  Gruppenstrukturen und Buchungszeiten) und der Abstands- und Hygienegebote findet die Kindertagesbetreuung nun wieder statt. Ein erneuter Anstieg des Infektionsgeschehens kann dazu führen, dass erneut Einschränkungen erforderlich werden. Dazu hat die Regierung folgenden 3 Stufenplan den Kindertageseinrichtungen an die Hand gegeben.

Stufe 1 (bei konstant niedriger Infektionslage) normaler KiTa-Regelbetreib mit angepassten Hygieneplan.

Stufe 2 (bei steigender Infektionslage) regional bzw. lokal eingeschränkter KiTa-Betrieb mit reduziertem Betreuungsangebot.

Stufe 3 (bei stark verschlechterter Infektionslage) eingeschränkte Notbetreuung für bestimmte Kindergruppen. Hier wird es klare Vorgaben von Seiten der Behörden geben.

Unsere Öffnungszeit ab dem 01.09.20 ist von 7:15 Uhr bis 16:00 Uhr. Eine Betreuung ab 7:00 Uhr können wir bei Nachfrage auch wieder anbieten und die Betreuungszeiten sind uneingeschränkt.

Weiterhin gilt, dass wir unsere Bring – und Abholsituationen achtsam und kontaktreduziert gestalten. Hierfür vereinbaren wir weiterhin mit den Eltern eine individuelle und feste Bringzeit und Abholzeit. Die Eltern betreten in der Regel die KiTa-Räume beim Bringen und Abholen nicht. Wichtig ist auch weiterhin, dass beim Bringen und Abholen unnötiger langen Kontakt zueinander vermieden wird und dies im Besonderen, wenn Wartesituationen entstehen. Die ab September 20 geltenden gestaffelten Bring- und Abholzeiten, sowie weitere Hinweise zum Ablauf der Bring- und Abholzeiten und zu beachtende Regeln finden Sie hier…

Weiterhin benötigen wir eine ausgefüllte Elternerklärung. Bitte, vergessen Sie nicht die benötigte Elternerklärung zum ersten Betreuungstag mitzubringen. Das Formular dazu finden Sie hier...

Unsere festen Gruppenstrukturen  bleiben weiterhin bestehen. Dies bedeutet, dass wir bis auf weiteres in der Regel, die Kinder in ihren Stammgruppen (Igel, Hasen, Bären) betreuen. Eine Reduzierung der Gruppenstärken ist zum jetztigen Zeitpunkt und im normalen KiTa-Regelbetieb nicht mehr nötig. Ab Stufe 2 sind kleinere Gruppengrößen empfohlen und hierzu werden wir in den kommenden Wochen ein Gruppenkonzept erarbeiten. Wie bereits erlebt, werden wir dann wieder die vier Gruppen (Blau, Grün, Orange und Gelb) anbieten.

nach oben...

 

 

„KiTa-ZUHAUSE“

Angebote aus unserer KINDERBIBELWOCHE vom 24. Juni bis 30. Juni

In diesem Jahr haben wir Bibelentdecker, die Geschichte von  „ABRAHAM UND SARA“ näher kennengelernt.

 

Liebe KiTa-Familien hier findet Ihr die Erzähltext und die Erzählbilder der einzelnen Kinderbibeltage. Wer zu Hause unsere Kinderbibelwoche erleben möchte findet hier unser Liedblatt und den Ablauf für die Kinderbibelzeit zu Hause.

Links zu den Liedern:

Bilder zur und von der Kinderbibelwoche in der KiTa:

 

März bis Mai 2020

Ideen aus unserer Klara-Mauszeit

Zauberhafte Schneckenspuren

  • Biskuitteig-Schnecken hier…
  • Kleine Schneckengeschichten hier…
  • Zauberhafte Schneckenspuren zeichnen und legen hier…
  • „Auf die Plätze Schnecke los“ hier…
  • Ausmalbild kleine Schnecke hier…

Briefe von Klara Maus

  • Klaras Oster-Post für Euch hier …
  • Klara Maus und die Regenbogenmaus hier …
  • Klara Maus und die Schnecke hier…
  • Klara Maus und die Entdeckerrucksäcke hier…

     nach oben...

"Kinder-Nachrichten"

    nach oben...            


 

„Rappelkisten-Post“

     nach oben...

17.06.2020

Elternpost vom Elternbeirat finden Sie ab sofort hier ...

Ihr Elternbeirat hat ab sofort für Sie auch einen E-Mail-Kontakt, bei Fragen und Sorgen können Sie sich gerne auch auf diesem Wege an ihn wenden.

elternbeirat.louise-scheppler@gmx.de                             



 
Informationen zur Begleitung der Kinder in der Zeit mit dem Coronavirus

Es ist wichtig mit den Kindern über das Virus zusprechen. Ihre Fragen, Ängste müssen sind wichtig und ernst zunehmen. Wenn auch Sie sich fragen "Was sollten KiTa-Kinder eigentlich über das neue Coronavirus wissen?" In einem Infoblatt haben wir wichtige Gesprächsimpulse für Sie zusammengestellt. Dieses finden Sie hier…

Ein empfehlenswerter Link ist https://www.wdrmaus.de/extras/mausthemen/corona/index.php5 dieser führt Sie zur Homepage der Sendung mit der Maus. Dort hat der WDR eine Kinderinfoseite „Corona“ eingerichtet, auf welcher sehr gut Kinderfragen über das Coronavirus erklärt werden. Zum Beispiel: Was ist ein Virus? Wieso tragen Menschen Mundschutz? und viele mehr.

Informationen  und Spiele zu diesem Thema:

Bilderbuchgeschichten

      nach oben...


INFORMATIONEN DER BAYRISCHEN STAATSREGIERUNG

Den aktuellsten Eltern Newsletter finden Sie hier…
Weiter Informationen können Sie auf folgenden Internetseiten finden:


AKTUELLE INFORMATIONEN ZUR JAHRESPLANUNG

13.09.2020

  • 24. September 2020  - Elternabend für alle Eltern der Igelgruppe  - 19:30 Uhr
  • 28. September 2020 - Elternabend für alle  Eltern der Hasengruppe - 19:30 Uhr
  • 01. Oktober 2020 - Elternabend für alle Eltern der Bärengruppe - 19:30 Uhr

16.08.2020

  • 1. September 2020 - KiTa-Start für alle neuen Tagesstättenkinder und  die  Kinder,  welche die Gruppe wechseln. Vom 01.09. bis 04.09 bieten wir außerdem eine Ferienbetreuung an. 
  • 7. Setember 2020  - Erste KiTa-Tag für alle Kinder im KiTa-Jahr 20/21 "Ich & Du- Wir gemeinsam auf dem Weg"

22.05.2020

Bekanntgabe der veränderten KiTa-Ferien- und Schließzeiten im Kalenderjahr 2020:

Unsere Evang. KiTa Louise-Scheppler ist in diesem Kalenderjahr in folgenden Ferienwochen geschlossen:

In den Pfingstferien  vom 08. Juni bis 12. Juni 2020
In den Sommerferien vom 17. August bis 31. August 2020   und 
In den Herbstferien vom 02. November bis 06. November 2020
In den Weihnachtsferien vom 23. Dezember bis 08. Januar 2021

01.09. bis 04.09.2020 Ferienbetreuung für alle KiTa-Kinder ab dem zweiten Betreuungsjahr, deren Erziehungsberechtigten in den Ferien berufstätig sind. In dieser Woche finden die Eingewöhnungstage alle Kinder statt, für die zum 01. September die Krippen- bzw. Kindergartenzeit bei uns in der Tagesstätte beginnt.

Bei Fragen zu dem KiTa-Betrieb und den KiTa-Ferien- und Schließzeiten wenden Sie sich bitte an Frau Kliem. 

     nach oben...