Kunst in der Christuskirche

Falk
Bildrechte: Christuskirche Straubing

 

 

Am Sonntag, dem zweiten Advent (5. Dezember), wird im Rahmen des Projekts „Kunst in der Christuskirche“ erneut eine Ausstellung eröffnet. Diesmal präsentiert die Straubinger Künstlerin Renate Falk ihre Werke: eine sechsteilige Serie von Ölbildern, die zwar höchst unterschiedliche Motive zeigen, jedoch alle die Mehrdimensionalität unserer Welt thematisieren. Nichts ist nur das, als was es erscheint, alles weist hin auf eine tiefere und größere Wirklichkeit. Auch zu dieser Ausstellung bildet ein Gottesdienst um 9.30 Uhr mit Pfarrerin Christine Rießbeck den Auftakt. Die Künstlerin wird anwesend sein und einige Worte zu sich und ihrem Werk sagen. Die musikalische Gestaltung übernehmen Magdalena Meidert (Orgel) und Stefan Mutz (Flöte). Sofern die Pandemielage es zulässt, singt auch der Kirchenchor der Christuskirche. Um Anmeldung im Büro der Christuskirche wird gebeten (09421 9119110).